Forderung des IVD Immobilienverband Deutschland trägt nun endlich Früchte!

IVD Immobilienverband Deutschland

Forderung des IVD Immobilienverband Deutschland trägt nun endlich Früchte!

Das Gesetz zum Sachkundenachweis für Immobilienmakler und Verwalter kommt.

Nunmehr liegt endlich der Beschluss des Bundeskabinettes über den Gesetzentwurf zum Sach-und Fachkundenachweis für Immobilienmakler und Verwalter vor.  Das bedeutet: Das Gesetz kommt und tritt, wenn alle Voraussetzungen gegeben sind, voraussichtlich schon am 1.Januar 2017 in Kraft.

Was regelt dieses Gesetz?

Der Gesetzentwurf zur Einführung einer Berufszulassungsregelung sieht grundsätzlich eine Änderung des § 34c der Gewerbeordnung vor. Die  bisherigen Erlaubnisvoraussetzungen, wie der gewerberechtlichen Zuverlässigkeit und die geordneten Vermögensverhältnisse, sollen durch das neue Gesetz erweitert werden. Der Abschluss einer eine Berufshaftpflichtversicherung und ein Sachkundenachweis als neue Voraussetzungen für die Ausübung des Berufs sollen hiernach als Voraussetzung zwingend notwendig sein.

Diese Anforderungen dienen nicht nur zum Schutz der Verbraucher, weil diese zukünftig nur mit Maklern zu tun haben, die ihr Handwerk professionell verstehen. Durch die gesteigerte Qualität der Leistung wird auch das Ansehen der Berufsgruppe der Immobilienmakler deutlich gesteigert.

 

Was ist mit den Immobilienmaklern, die bereits seit Jahren tätig sind?

Nach dem jetzigen Gesetzesentwurf müssen Verwalter und Makler, die mehr als sechs Jahre ununterbrochen tätig waren, keine Sachkundeprüfung ablegen. Eine langjährige Erfahrung und Berufspraxis dieser Makler“ wird vom Gesetzgeber als Qualifikation anerkannt. Sie müssen keine Prüfung ablegen, aber ihre Kompetenz gegenüber ihrer Aufsichtsbehörde durch geeignete Unterlagen belegen.

Und was ist mit den „Neulingen“?

Wer noch keine sechs Jahre tätig waren,  muss zusätzlich zu den Voraussetzungen des § 34 c GewO , seine Fähigkeiten mittels Prüfung bei der jeweils zuständigen Industrie- und Handelskammer nachweisen, wenn seine bestehende Qualifikation nicht ausreicht

Welche Qualifikationen genügen werden, muss noch in der Rechtsverordnung geregelt werden.

Als langjähriges Mitglied im Immobilienverband Deutschland IVD sagen wir an dieser Stelle mal DANKE für die jahrzehntelangen Bemühungen und das Durchhaltevermögen zum Erhalt einer Berufszulassungsregelung für Immobilienmakler.

 

Immobilienmakler Heppenheim

Claudia Kock

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.