IVD Deutscher Immobilientag 2016 – wir waren dabei

IVD Deutscher Immobilientag

IVD Deutscher Immobilientag 2016 – wir waren dabei

Am 10.6.2016 war es wieder soweit. In der Finanzmetropole Frankfurt am Main fand der diesjährige Deutsche Immobilientag des Immobilien Verbandes Deutschland, statt. Als langjährige Mitglieder war die Teilnahme für uns ein „Muss“

Eines der Hauptthemen war die Digitalisierung als Positionierungs- und Innovationsmotor. Zugegebenermaßen ein Thema, welches auf den ersten Blick wenig mit unserem Alltagsgeschäft zu tun haben sollte. Bei näherer Betrachtung ist erkennbar, dass die neuen Medien, auch in der Immobilienbranche nicht mehr weg zu denken sind. Vielmehr bietet die Digitalisierung neue Chancen sich erfolgreich am Markt zu positionieren.

Gastredner:

Ein Führsprecher und Redner des Tages war Herr Günther H. Oettinger, EU Kommissar für digitale Wirtschaft und Gesellschaft in Brüssel, den viele bestimmt aus seiner Zeit als Landesvater in Baden –Württemberg kennen werden. Fakt ist demnach, dass die Amerikaner in Bezug auf die Digitalisierung , den Europäern weitaus überlegen sind und es dahingehend dringend Nachholbedarf in Deutschland gibt.

 

Was ist zu tun:

Die digitale Infrastruktur muss ausgebaute werden. Der Standort ist geprägt von schnellem oder langsamen Datentransfer.

Ausbau der Weiterbildungsangebote. Jeder braucht eine digitale Grundkompetenz und sollte rechtzeitig damit anfangen, denn digitale Momente drängen zunehmend in alle Lebensbereiche ein, ebenso in die Gebäude.

So werden derzeit in Deutschland Roboter entwickelt, die den älteren Menschen ermöglichen, in ihrem gewohnten Umfeld zu bleiben. Diese Assistenztechnik ist zunehmend auf dem Vormarsch Die Steuerung von elektrischen Anlagen im Haus aus der Entfernung ist schon lange ein Thema uvm.

 

Die Zukunft beginnt heute… 

Teil II: Wichtig für uns und unsere Kunden waren die Beiträge der Internationalen Partner, z.B. wie Inge Frerichs, NAR´s President – Germany und Jana Mrowetz, Präsidentin FIABCI Deutschland. Beide Organisationen verfügen über internationale Netzwerke an Immobilienexperten, auf die jedes IVD Mitglied zugreifen darf.

 

Was bedeutet dies für unsere Kunden?

  • Zugang zu internationalem Fachwissen
  • Internationale Vermarktung lokaler Objekte
  • Vermarktung internationaler Objekte im Verbund
  • Hilfestellung beim Verkauf ausländischer Immobilie (siehe auch mallorca-topimmobilien.de)

Teil III: Spannend und informativ die Beiträge von Julian Caspari und Jan Kricheldorf über Erfolg mit facebook, Google und Co und Eigentümeroptimierte Websites und Videomarketing.

Wussten Sie , dass wir nur ca. 40 Sekunden auf einer Webseite verweilen um festzustellen, ob wir weiterlesen oder wegklicken? In dieser Zeit muss der Leser uns als Löser seiner Probleme wahrnehmen oder er ist für immer weg.

Z.B ein Immobilienverkäufer kennt den Ablauf nicht, wenn er sich entschieden hat, sein Haus oder seine Wohnung zu verkaufen. Welchen Kaufpreis kann er erzielen, wer kümmert sich um die nötigen Unterlagen und, wer kennt den regionalen Markt und hat die Kompetenz, diskret einen Käufer zu finden oder kurz gesagt: Wer hört mir eigentlich einmal zu bei dieser wichtigen Lebensentscheidung?

Wir tun das und wir können das! www.immokock.de.

 

Claudia Kock

Ihr Immobilienmakler Heppenheim

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.